Christoph Schaefer

Bostanorama: Edwin Scharff Preis, Ausstellung, Publikation bei Spector Books

deutsch english Eines der meistbesuchten (und getwitterten) Kunstwerke der letzten Istanbul Biennale ist das Bostanorama von Christoph Schäfer. Zeichnend und notierend streifte der Künstler 2013 durch das Istanbul vor und nach den Erschütterungen um occupygezi, um die Besetzung und gewaltsame Räumung des Gezi Parks. Jetzt zeigt der Hamburger den kompletten Zyklus aus Großzeichnungen und Tagebuchseiten […]

curated by_Vienna 2014: Sleeping Producers / Charim Galerie

Sleeping Producers curated by Matteo Lucchetti curated by_Vienna 2014: The Century of the Bed Lisl Ponger Christoph Schäfer Stephen Willats http://curatedby.at/ Opening: 02.10.2014 Charim Galerie Wien, Dorotheergasse 12, A-1010 Wien   http://www.charimgalerie.at/ Fotos: Nathan Murrell

Utopian Pulse: Salon Public Happiness – Württembergischer Kunstverein Stuttgart

Utopian Pulse – Flares in the Darkroom: Salon Public Happiness Ausstellung: 10. – 16. September 2014 Wiener Secession 20. Juni – 16. August 2015 Württembergischer Kunstverein Stuttgart Videoccupy (Istanbul), und Esso Häuser – Filmteam (Irene Bude, Steffen Jörg and Olaf Sobczak), Esso Häuser Nachruf von Megafonchor (Sylvi Kretzschmar, Video by Svenja Baumgardt), Der Investor (Die […]

›(Earth Tables) Iftar in Yeniköy‹, Die Zeiten, Kunstverein Friedrichshafen, 28.3.-20.4.2014

28. März, 19 h | bis 20. April ›(Earth Tables) Iftar in Yeniköy‹, 2013 eine Zeichnung von Christoph Schäfer Vor ein paar Tagen wies Margit Czenki mich auf eine Passage bei Hannah Arendt hin, die sich in “Macht und Gewalt” auf den Begriff “Public Happiness” bezog, der im 18 Jahrhundert geprägt, und von den amerikanischen […]

Bostanorama | Istanbul Biennial 2013

” Schäfer’s drawings depict intriguingly bizarre, parallel social situations gleaned from interviews and other encounters, and aim to reimage an aesthetic of community, markedly different to corporatised artists’ impressions in content and execution.” Tom Snow, Afterall “With this in mind, perhaps the most resonant work of the whole biennial was that of Hamburg artist, Christoph […]

Topography of the Commons | kunstwegen | 2012

Topography of the Commons is a three-piece installation [Raven Tree / Flood / Cinema] that marks three places in Samern. The elements connect the shared forest Samerrott, the border of the commons, and the farm Schulze-Holmer. Based on a local legend, the work unveils the forgotten history of resistance against the expropriation of the commons […]

Topografie der Gemeinheit | kunstwegen | 2012

Christoph Schäfer 2012: Topografie der Gemeinheit ist eine dreiteilige Installation, die 3 Orte in Samern markiert [Rabenbaum / Sintflut / Kino]. Die Elemente verbinden den Gemeinschaftswald Samerrott, die Grenze dieser Gemeinheit, und den Hof Schulze Holmer. Auf einer örtlichen Legende basierend, legt die Arbeit die vergessene Geschichte des Widerstands gegen die Enteignung der Allmenden und […]

Video | Talk – The City is Our Factory | HfbK Hamburg 9.2.2012

Symposium “Why Design?” HfbK Hamburg 9.2.2012. A 34 Minute lecture by Christoph Schäfer on “The City is our Factory” in English. Plus a short talk with Marjetica Potric. More info on the book: here

Maschinen aus Möglichkeiten | Ulrike Bergermann

im Gespräch mit Christoph Schäfer über sein Buch “Die Stadt ist unsere Fabrik”, über Henri Lefebvre, die “Recht auf Stadt”-Bewegung, Zeichnungen und andere politische Medien, in: ZfM 3/2010, “Aufzeichnen” Fragen von Ulrike Bergermann am 24.5.2010 im Pudel Café, Hamburg   “Die Stadt ist unsere Fabrik” ist ein anspielungsreicher Titel für ein Buch aus 158 ganzseitigen […]

Die Stadt ist unsere Fabrik | Spector Books | 2010

Christoph Schäfer, 304 Seiten, 150 Zeichnungen, deutsch / english, 34 x 23.9 cm, Gestaltung: Ina Kwon, Spector Books Leipzig 2010, Gewicht: 1260 g, ISBN: 978-3-940064-95-0, 28.00 €, http://www.spectorbooks.com/ “Die Stadt ist unsere Fabrik” rechnet mit Leser_innen, die alles ganz anders lesen als vorgesehen. Es ist kein abgeschlossenes Werk. Es wird performt und verändert und übersetzt. […]

Factory City – MIT Fall Lecture Series “CITY AS STAGE, CITY AS PROCESS”

http://techtv.mit.edu/videos/4174-christoph-schaefer-factory-city   September 28, 2009. The City is our Factory: Politics of desire and the production of urban spaces between Grande Latte and Park Fiction. In the new urban fabric, subcultures, cultural workers, musicians and artists play a significant role as producers of collective spaces, places shaped by desires; as inventors of new perspectives and […]

Park Fiction | Documenta11 | Kassel | 2002

Park Fiction organises Collective Productions of Desires for a park in Hamburg’s red light district, St.Pauli, since 1995. For more and detailed information in German as well as in English please turn to the website to the project’s website: park-fiction.net A costly building was planned here originally, but the neighborhood stopped the development in 1997. […]

Promised Land – Das Versprechen der Stadt 1989

Installation, Christoph Schäfer, Cathy Skene, Diskothek Unit, Talstrasse, Hamburg St. Pauli, 1989 Two rooms, a former separée and an adjoining  lust-bath, secret rooms in the back of the acid house club Unit, were refurbished and equipped with video cameras. The images were transferred onto monitors in the disco, and vice versa, the images from the […]